Ankündigung: MobileTech Conference 2014 (01.-03.09.2014)

MTC2014

Mit ihrem plattformübergreifenden Konzept gehört die MobileTech Conference zu den wichtigsten Events der Mobile-Branche im deutschsprachigen Raum. Durch ihre hohe technische Kompetenz für iOS, Android, Mobile Web und weitere Mobile-Plattformen bietet sie Fachwissen und Orientierung für alle Branchen. Hinzu kommen Strategie- und Business-Themen, welche wertvolle Impulse für innovative mobile Geschäftsmodelle geben.

Datum: 01.09. bis 03.09.2014
Veranstaltungsort : Berlin – nhow Hotel
Website: mobiletechcon.de


Vorträge der +Pluswerk GmbH

Patrick Lobacher (GF +Pluswerk GmbH) wird dort zwei Vorträge zu den nachfolgenden Themen halten


Warum Responsive Webdesign scheitern muss…

Datum: Dienstag, 2. September 2014 – 14:45 bis 15:45

Responsive Webdesign ist aus den Trendcharts auch 2014 nicht vom Thron gestoßen worden. Und so wird sicherlich auch 2015 von dem Hype profitieren. Die technischen Möglichkeiten scheinen nahezu komplett, um dies auch technisch hochwertig umzusetzen. Und trotzdem scheitern eklatant viele RWD-Projekte oder das Ergebnis ist lediglich ein Umsortieren des Contents für verschiedene Geräte.Dies liegt vor allem daran, dass allen Beteiligten der Responsive Webdesign Workflow nicht wirklich bewusst ist. Dieser erfordert ein Umdenken in allen Positionen. Agentur, Freelancer, Kunde, Designer – alle müssen akzeptieren, dass sich der Prozess verändern muss.Und dies ist auch logisch, wenn man sich den RWD-Workflow einmal genauer ansieht. Der Talk geht genau auf diesen Prozess ein, beleuchtet diesen intensiv und zeigt Möglichkeiten für Entscheider, Grafiker aber auch Web-Worker auf, wie man RWD überhaupt vernünftig und ohne Risiko verkauft bekommt, wie man dem Workflow optimal folgt, wie Verträge im RWD-Universum aussehen und wie man seine Abnahme am Ende des Projekts trotzdem optimal hinbekommt.


Die Zukunft des E-Commerce ist Responsive (zusammen mit Sven Wolfermann)

Datum: Dienstag, 2. September 2014 – 17:45 bis 18:45

Während mittlerweile nahezu kein Relaunch zumindest ohne “RWD-Ready” Label angegangen wird, ist im Bereich E-Commerce davon noch nicht viel zu sehen. Nahezu jeder Shop-Betreiber, der es sich leisten kann und mag, erstellt vielmehr eine eigene Shop-App oder eine eigene mobil optimierte Version für die verschiedenen Systeme. Denn für komplexe und bildlastige Webshops mit vielen Kategorien sowie Content Elementen stellt der Übergang auf Responsive Webdesign eine erhebliche Herausforderung dar. Aber gerade Responsive Webdesign kann helfen Kosten zu sparen, indem z.B. nicht für jede Plattform eine App gepflegt werden muss. Beispiele aus der Praxis und wie der Workflow darauf angepasst werden kann, zeigen Patrick Lobacher und Sven Wolfermann in ihrer Session.

 

Wir freuen uns über zahlreiche Besuche!

web & mobile DEVELOPER 09 / 2014

wmd_1409

Die aktuellen Ausgabe des “web & mobile DEVELOPER” Magazin 09/2014 enthält einen Artikel von Patrick Lobacher zum Thema “Testautomatisierung”

Testautomatisierung – Frontend-Testing mit Behat, Mink und Selenium

Websites werden auch im Frontend immer komplexer und sind demnach manuell nahezu nichtmehr zu teste. Testautomatisierung ist die einzig sinnvolle Antwort darauf.

Ich wünsche allen Leser viel Spaß beim Lesen des Artikels und freue mich bereits jetzt auf das zahlreiche Feedback!

Magazin: web & mobile DEVELOPER
Ausgabe: 09 / 2014
Erscheinungsdatum: 15.08.2014
Verlag: Neue Mediengesellschaft Ulm mbH
Website: http://www.webundmobile.de/

web & mobile DEVELOPER 08 / 2014

wmd-082014

Die aktuellen Ausgabe des “web & mobile DEVELOPER” Magazin 08/2014 enthält einen Artikel von Patrick Lobacher zum Thema “Hoodie”

Offline First und noBackend

Komplette Webapplikationen erstellen, bei denen man sich keine Gedanken um das Backend, Datenbanken oder Servern machen muss: Mit der Open-Source-Bibliothek Hoodie lässt sich das realisieren.

Ich wünsche allen Leser viel Spaß beim Lesen des Artikels und freue mich bereits jetzt auf das zahlreiche Feedback!

Magazin: web & mobile DEVELOPER
Ausgabe: 08 / 2014
Erscheinungsdatum: 11.07.2014
Verlag: Neue Mediengesellschaft Ulm mbH
Website: http://www.webundmobile.de/

DWX 2014: Responsive Webdesign verkaufen

dwx14-rwd

Responsive Web Design ist in aller Munde, und auch die technischen Möglichkeiten scheinen nahezu komplett, um dies auch technisch hochwertig umzusetzen. Und trotzdem scheitern eklatant viele RWD-Projekte. Dies liegt vor allem am Workflow, der ein Umdenken in allen Positionen erfordert. Das klassische Modell, in dem erst das PSD erstellt wird und dann angefangen wird zu programmieren, scheint nicht mehr zu funktionieren. Und dies ist auch logisch, wenn man sich den RWD-Workflow einmal genauer ansieht. Der Vortrag geht auf alle “kaufmännischen” Aspekte von RWD ein, von der Planung über den Prozess bis hin zu Vertragsdetails.

Den zugehörigen Vortrag habe ich am 15.07.2014 auf der Developer Week DWX 2014 in Nürnberg gehalten. Das Feedback hat abermals gezeigt, dass das Thema nach wie vor extrem präsent ist und ein großer Bedarf nach Aufklärung und Consulting besteht.

Die Slides findet Ihr auf Slideshare: http://www.slideshare.net/plobacher/responsive-web-design-verkaufen-developer-week-dwx-2014

Aktualisierung: TYPO3 Neos Kompendium 1.1.0

ScreenNeosKompendium110

Am 19.06.2014 wurde die Version TYPO3 Neos 1.1.0 veröffentlicht. Wichtigstes Feature in dieser Version ist der flexible Content Cache, mit dessen Hilfe man sein TYPO3 Neos enorm beschleunigen kann.

Einen ausführlichen Artikel über die Neuerungen findet sich hier: http://neos.typo3.org/news/typo3-neos-1-1-beta-1-released.html

Wie zu den bisherigen Versionen auch, habe ich das Neos Kompendium komplett überarbeitet und auf die neue Version aktualisiert. Herausgekommen sind 320 Seiten geballtes TYPO3 Neos Wissen.

Insgesamt wurde das TYPO3 Neos Kompendium bereits über 30.000 Mal herunter geladen bzw. bei Slideshare angesehen. Wow!

Viel Spaß damit!

 

Download: TYPO3 Neos 1.1.0 Kompendium

Slideshare: TYPO3 Neos 1.1.0 Kompendium

web & mobile DEVELOPER 07 / 2014

wmd0714

Die aktuellen Ausgabe des “web & mobile DEVELOPER” Magazin 07/2014 enthält einen Artikel von Patrick Lobacher zum Thema “Der Responsive Webdesign Process”

Neue Sicht auf den Inhalt

Responsive Webdesign ist in aller Munde. Oftmals wird damit aber lediglich die technische Komponente in Verbindung gebracht, weshalb RWD-Projekte vielfach scheitern.

Ich wünsche allen Leser viel Spaß beim Lesen des Artikels und freue mich bereits jetzt auf das zahlreiche Feedback!

Magazin: web & mobile DEVELOPER
Ausgabe: 07 / 2014
Erscheinungsdatum: 13.06.2014
Verlag: Neue Mediengesellschaft Ulm mbH
Website: http://www.webundmobile.de/

Ankündigung: Mobile Developer Conference kompakt 2014

Bildschirmfoto 2014-06-13 um 15.28.39  - Freitag, 13. Juni 2014

Termin: 18. – 19. November im SIDE, Hamburg

Als kleine Schwester der vorhergehenden MDC im Rahmen der Developer Week 2014 im Nürnberg Convention Center bietet die Mobile Developer Conference kompakt vom 18. – 19. November 2014 Updates für Ihr Wissen und verkürzt so die Wartezeit bis zur MDC 2015. Die MDC kompakt 2014 findet statt im SIDE in Hamburg und teilt sich damit das Venue mit der iPhone Developer Conference auch die Buchung von Kombitickets ist möglich.

Auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bleiben ist elementar und Fortbildung ein Leitmotiv für alle Softwareentwickler, daher bieten wir Ihnen aktuelles Wissen aus der Praxis für die Praxis mit dem Motto “Trends, Lösungen und Know-How”. Um nicht mit einem Berg angehäuften theoretischen Wissens nach Hause zu fahren, ergänzen wir das Angebot der Konferenz am 19. November um Workshops.

Die Schwerpunkt-Themen der Mobile Developer Conference kompakt 2014 sind Android, OpenSource, Cross-Platform und Module – wie immer werden wichtige Tools und Frameworks behandelt. Themen der überschneidenden IPDC sind Neuheiten von der WWDC14, Erfolg in der Praxis, Module und Coding.

Die +Pluswerk GmbH ist durch Patrick Lobacher mit einem Vortrag zu dem folgenden Thema vertreten:

Integration von Payment in Apps: Mobile Payment wird zu einem der wichtigsten Themen im E-Commerce. Auch wenn die Akzeptanz beim Endkunden nur langsam steigt, wird ein stetig wachsender Anteil an Waren und Dienstleistungen mobil bezahlt. Um nicht beträchtlichen Teil seiner Einnahmen direkt an den Betreiber des Mobilfunk-Betriebssystems abzutreten, muss man für eigene Zahlungsmöglichkeiten sorgen und beispielsweise In-App-Payments integrieren.

Website: http://www.mobile-developer-conference.de/kompakt

Webinale 14: Responsive Webdesign verkaufen

Bildschirmfoto 2014-06-03 um 09.18.56  - Dienstag, 3. Juni 2014

Responsive Webdesign ist in aller Munde, und auch die technischen Möglichkeiten scheinen nahezu komplett, um dies auch technisch hochwertig umzusetzen. Und trotzdem scheitern eklatant viele RWD-Projekte. Dies liegt vor allem am Workflow, der ein Umdenken in allen Positionen erfordert. Das klassische Modell, in dem erst das PSD erstellt wird und dann angefangen wird zu programmieren, scheint nicht mehr zu funktionieren. Und dies ist auch logisch, wenn man sich den RWD-Workflow einmal genauer ansieht.

Den zugehörigen Vortrag habe ich am 02.06.2014 auf der Webinale in Berlin gehalten. Das Feedback hat gezeigt, dass das Thema nach wie vor extrem präsent ist und ein großer Bedarf nach Aufklärung und Consulting besteht.

Die Slides findet Ihr auf Slideshare: http://de.slideshare.net/plobacher/webinale-14-responsive-webdesign-verkaufen-pluswerk

Patrick Lobacher zum Geschäftsführer der +Pluswerk GmbH bestellt

LobacherPluswerk

Frankfurt am Main, 29.04.2014 +++ Wechsel an der Spitze der +Pluswerk GmbH: Patrick Lobacher ist ab 1. Mai 2014 Geschäftsführer der deutschlandweit operierenden Agenturgruppe. Der 43-jährige wechselt von der typovision GmbH, die er 2010 gegründet und seither als Geschäftsführer geleitet hat, zur +[werk] Agenturgruppe, die ihren Sitz in Frankfurt am Main hat.

Stefan Bauer, Gesellschafter aus München, begrüßt diese Entscheidung: “Mit Patrick Lobacher haben wir einen Profi im Bereich Strategieentwicklung, Marketing und Vertrieb gewinnen können, der zudem durch seine langjährige Branchenerfahrung bestens vernetzt ist.” Sein Gesellschafterkollege Magnus Schubert aus Köln ergänzt: “Durch Lobacher gewinnt die Agentur einen der bekanntesten Wissensträger und Community-Evangelisten im Bereich Enterprise Open Source Lösungen”.

Patrick Lobacher hat nach seinem Abitur in München Informatik studiert und sich direkt nach seinem Abschluss 1994 selbstständig gemacht. Im Jahr 2001 gründete er die Internetagentur net-o-graphic, 2008 die Kommunikationsagentur typofaktum und schließlich 2010 die typovision, die er im März 2014 auf eigenen Wunsch verlassen hat. Zudem ist er dem Fachpublikum als Autor, Dozent und Speaker im Rahmen internationaler Kongresse bekannt.

“Ich sehe ein großes Potential in +[werk], da sich hier Großagenturenkompetenz in einzigartiger Weise mit der Agilität und Flexibilität von inhabergeführten Agenturen zum Kundenvorteil vereint. Und dies sowohl lokal in allen relevanten Ballungsräumen, als auch international in der gesamten DACH-Region. Dies ist insbesondere für Enterprisekunden ein großer Vorteil. Ich persönlich freue mich sehr auf die neue Herausforderung, das +[werk] weiter auszubauen und zu einer der führenden Agenturen im Bereich Open Source zu entwickeln”, gibt Patrick Lobacher an.

Über die +Pluswerk GmbH
Die +Pluswerk GmbH ist eine Agentur mit 9 Standorten in Aachen, Berlin, Frankfurt, Hamburg, Kiel, Köln, Leipzig, München und Münster. +[werk] liefert komplexe Lösungen für Multimedia und Internet auf Basis von Open Source Software. Im Zentrum steht dabei die Arbeit mit der E-Commerce-Plattform Magento, für die +[werk] mittlerweile 62 Module entwickelt hat, und mit dem Content Management System TYPO3 (128 selbst entwickelte Extensions). Zu den Kunden von +[werk] zählen namhafte Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen sowie öffentliche Institutionen, Verbände und Organisationen. Insgesamt hat +[werk] derzeit über 100 feste Mitarbeiter. +[werk] ist TYPO3 Platinum Member, Magento Associate und Gewinner des Magento Fast and Emerging Partner Award 2012.

Kontakt
+Pluswerk GmbH
Ansprechpartner: Patrick Lobacher
Solmsstraße 6a / Westbahnhof
60486 Frankfurt am Main
Tel: +49 (0)69 – 260 99 70 50
E-Mail: info@plus-werk.com
Internet: http://www.plus-werk.com

web & mobile DEVELOPER 05 / 2014

wmd_0514

Die aktuellen Ausgabe des “web & mobile DEVELOPER” Magazin 04/2014 enthält einen Artikel von Patrick Lobacher zum Thema “Eigene Plug-ins für TYPO3 Neos” (Teil 3 von 3) .

TYPO3 Neos – Programmierung von Plug-ins

In diesem Tutorial wird gezeigt, wie man in TYPO3 Neos eigene Plug-ins schreibt und damit den Funktionsumfang des CMS erweitern kann.

Ich wünsche allen Leser viel Spaß beim Lesen des Artikels und freue mich bereits jetzt auf das zahlreiche Feedback!

Magazin: web & mobile DEVELOPER
Ausgabe: 05 / 2014
Erscheinungsdatum: 10.04.2014
Verlag: Neue Mediengesellschaft Ulm mbH
Website: http://www.webundmobile.de/